Themenarbeit mit Deinem Tier

Bewusstsein | Klarheit | Präsenz

Die Themenarbeit setzt da an, wo klassisches Tiertraining aufhört. Läuft es im Alltag mit Deinem Tier nicht rund, sei es im Training oder in eurem Alltag, dann macht es Sinn einen Blick hinter die Kulisse zu werfen.

In der Themenarbeit stellen wir im gemeinsamen Dialog Dein/euerThema in den Raum und beobachten gleichzeitig das Verhalten Deines Tieres dazu. Das hilft Dir dabei, Themen, die Dich im Zusammensein mit Deinem Tier beschäftigen zu reflektieren und geführt mit mir zu betrachten.

So werden neue, klare Handlungsschritte und Lösungen für euch beide möglich!


Was ist der Unterschied zwischen dem Tiergespräch und der Themenarbeit?

Der Unterschied der Themenarbeit zum Tiergespräch ist, dass in der Themenarbeit auch Unbewusstes (für Tier und Mensch) hervorkommen und somit reflektiert werden kann. Du und Dein Tier - ihr bildet gemeinsam eine Einheit. In eurem Zusammensein wirkt sowohl Deine Geschichte, als auch die Geschichte Deines Tieres. Diese Zusammenhänge werden dabei auch sichtbar. Da Du als Besitzer bei der Themenarbeit auch „live“ dabei bist, können gemeinsame Themen sofort auf allen Ebenen gemeinsam verarbeitet werden.

Für welche Tierarten ist die Themenarbeit geeignet?

Grundsätzlich eignet sich die Themenarbeit für alle Tierarten gut, die sich selber durch ihr Verhalten ausdrücken können, wie Pferde und Hunde. Ich habe auch schon gute Erfahrungen in der Arbeit mit Rindern, Kaninchen und Kazten gemacht. Gerne klären wir in einem persönlichen Gespräch vorab, welche Vorgangsweise für Dich und Dein Tier die idealste ist.


Wofür ist eine Themenarbeit mit Deinem Tier hilfreich und sinnvoll?

Grundsätzlich können in diesem Rahmen alle Themen reflektiert werden, die Dich im Zusammenhang mit Deinem Tier gerade beschäftigen.

Du hast das Gefühl mit Deinem Tier irgendwo anzustehen? "Etwas" steht zw. Dir und Deinem Tier und Du kannst es aber nicht genau benennen. Sei es in der Ausbildung, in der Wahl Deines Trainers/Methode, oder, bei Pferden, ihr findet nicht den richtigen Einstellplatz.

Dein Tier leidet an einer (chronischen) Krankheit und Du wünscht Dir zusätzlich zur tierärtzlichen Versorgung begleitende Unterstützung. Denn auch die meisten Krankheiten haben eine Botschaft. Diese zu verstehen, unterstützt den Genesungsprozess.

Du hast noch ein ganz junges Tier oder ein neues Tier und ihr seid noch nicht gemeinsam "angekommen".

Dein Tier hat vielleicht eine traumatische Geschichte hinter sich und es braucht Unterstützung, diese zu verarbeiten.

Ihr hattet einen Unfall oder Du selbst hast das Vertrauen in Dich und Dein Tier verloren und würdest wieder gerne mehr ins Vertrauen kommen.


Geben wir dem aktuellen Thema seinen Raum und schauen mutig auf das, was dahinter steckt, entsteht Klarheit auf allen Ebenen. Wir können wieder stimmige Handlungsschritte setzen, für unser Tier, für uns selbst und schlussendlich für ein harmonisches Miteinander!

Informiere Dich gerne vorab über meine Arbeitsweise und meine Philosophie!

Bitte um Termnvereinbarung per Mail oder Telefonisch!
    Preis je Einheit:

    € 120,- (ca. 90 Minuten)

    zzgl. km Geld - dieses berechne ich Dir gerne im Vorraus!

    Bei weiterer Entfernung besteht auch die Möglichkeit dieses Angebot online in Anspruch zu nehmen!

    Folgetermine werden nach Anforderungen und Aufwand berechnet!

    Ort:

    bei euch zu Hause/im Stall!