Begegnungsraum Mensch und Pferd

Bewusstsein | Klarheit | Präsenz

Der Seminartag beginnt mit einem Ritual aus der schamanischen Arbeit, um den Kreis für alle Teilnehmenden zu öffnen und die Verbindung zu den Pferden, mit denen wir an diesem Tag arbeiten werden, herzustellen. Das ist die Basis für eine kraftvolle und heilsame Begegnung. Nur wenn wir diesen Tieren mit Achtsamkeit und Wertschätzung begegnen ist ein freies Miteinander möglich! Dieses Ritual wird Dir auch helfen das Gehetztsein des Alltages hinter Dir zu lassen und Dich ganz in die Begegnungen an diesem Tages einzulassen.

Am Nachmittag werden wir gemeinsam mit den Pferden das Thema "Verbunden mit mir - Verbunden mit der Welt" in den Raum stellen. Jeder einzelne ist dazu eingeladen, sich zu diesem Thema seine ganz persönlichen Impulse mitzunehmen.

Danach ist der Raum offen für eine Person, um ihr persönliches Thema in den Raum zu stellen und zu klären. Die anderen Teilnehmer sind dabei eingeladen als Repräsentanten mitzuwirken. Sowohl als Themenbringer sowie als Repräsentant werden wesentliche Erkenntnisse gewonnen und Impulse für neue Entwicklungsschritte gesetzt.

Gemeinsam mit den Pferden schaffen wir einen Raum, sodass die Hintergründe und Vernetzungen zu den einzelnen Themen sicht-, hör- und fühlbar werden. Dadurch erlangst Du neue Sichtweisen und Perspektiven.

Meine Arbeit mit Pferden ist eine freie und dynamische Form der Gruppenarbeit mit Mensch und Pferd. Dabei wird sowohl die Seelenebene als auch die Körperebene miteinbezogen. Seele und Körper bekommen Raum, um sich auszudrücken. Das ist die Basis für uns Menschen, um klare Handlungsschritte setzen zu können, die aus unserem Innersten entspringen und nicht von Außen geleitet sind.

Ich übersetze dabei die Impulse der Pferde und unterstütze Dich gleichzeitig dabei selber ins Fühlen und in die Eigenwahrnehmung zu kommen.

Du brauchst KEINE Pferdeerfahrung mitbringen! Zu Beginn werde ich Dir einiges Wissenswertes zu den Umgang mit den Pferden im Rahmen dieser Arbeit näherbringen!


Warum gemeinsam mit Pferden?

Mensch und Tier sind seit Urzeiten auf einer tiefgehenden Ebene miteinander verbunden. Besonders Pferde verbindet eine sehr lange Geschichte mit uns Menschen. Waren sie früher Lastenträger und Sportpartner, so findet seit einigen Jahren ein Umdenken statt. Das ursprüngliche Wesen der Pferde wird sichtbarer und wird immer mehr wertgeschätzt in unserer Welt.

Pferde sind der Inbegriff von Verbindung zwischen innerer Weisheit und körperlicher Präsenz.
Genau das braucht es auch für uns Menschen um (wieder) klare Handlungsschritte zu setzen

Wichtig ist mir dabei einen achtsamen Rahmen für Mensch UND Pferd zu schaffen. Denn nur dann sind tiefgehende Prozesse möglich, sowie Raum für die Pferde da, um ihr Potenzial zu entfalten. Aus meiner langjährigen Erfahrung sind dann auch für die Pferde heilsame Prozesse möglich, denn auch sie bekommen Raum, um sich auszudrücken und ihr gesamtes Wesen zu zeigen. 


Meine Arbeitsweise

Mein Verständnis vom Leben ist geprägt von der tiefen Überzeugung, dass jeder Mensch und jedes Wesen genau richtig da ist, wo er jetzt gerade ist. Egal, wo wir waren, egal wo wir hinwollen, da wo uns das Leben begegnet ist das Hier und Jetzt. Hier finden wir auch die Antwort auf alle unsere Fragen. Diese Grundhaltung fließt in meine gesamte Arbeit mit ein! Informiere Dich gerne über meine Arbeitsweise hier.

Du bist herzlich willkommen mit allen Themen, die Dich im Moment beschäftigen - beruflich, privat, seelisch oder körperlich! Gerne kannst Du Dich bei Fragen vorab bei mir telefonisch oder per Mail melden!

    Datum:

    Sa, 17.9.2022


    Deine Investition:

    € 145

    eigenes Thema am Nachmittag: + 35 €

    Der gesamte Tag findet draußen auf der Pferdekoppel statt – bitte gutes Schuhwerk und evt. wetterfeste Kleidung mitnehmen.

    Ort:

    Pferdehof Haller

    2823 Pitten

    5 Autominuten von A2 Abfahrt Seebenstein